Unser 15. Geburtstag

Im September 1995 öffnete unsere Grundschule zum ersten Mal ihre Türen. Das ist nun schon 15 Jahre her - Anlass für uns, dies mit einem Hoffest unter dem Motto "Altes Berlin" zu feiern.
Zahlreiche Marktstände wurden auf dem wunderschön gestalteten Schulhof aufgebaut und boten u.a. mit alten Pausenspielen, Lederarbeiten, Murmel- und Hopsspielen, dem Abwerfen von Holzstücken (einer Vorform des Büchsenwerfens), "Trieseln“ und dem Schulunterricht wie er früher war, einen interessanten Einblick in die Schulzeit der Groß- und Urgroßeltern unserer Schüler. Zur Überraschung vieler traten einige Lehrer und Erzieher in historischen Kleidern auf, wie sie in den unterschiedlichen Schichten zu Beginn des letzten Jahrhunderts modern waren. Auch ein historisches Karussell, Zuckerwatteverkauf, Theaterspiel und Drehorgel sowie eine Zaubervorstellung und das Reiten auf einem Esel gehörten ebenso wie historische Polizeiwagen zum Programm.
Nach diesem Fest der besonderen Art stellt sich die Frage, was wird in 5 Jahren sein, wenn unsere Schule 20 wird? Die jüngsten unserer Schüler werden dies während ihrer Schulzeit hier noch erleben.