Konfessionsübergreifender christlicher Religionsunterricht

Der an unserer Schule durchgeführte Religionsunterricht ist offen für alle Kinder, unabhängig von Vorkenntnissen oder Glaubensrichtungen.

Die Teilnahme ist freiwillig und wird nicht zensiert. Eine schriftliche Anmeldung genügt.

In diesem Angebot erhalten die Kinder Kenntnisse über religiöse Traditionen und Lebensformen, die unsere Kultur und die Menschen weltweit prägen. Sie werden ermutigt, über „Gott und die Welt“ nachzudenken und eine neugierige und kritische Haltung gegenüber religiösen und ethischen Fragen zu finden. Auf ihrer Suche nach dem Lebenssinn werden sie gestärkt und begleitet.

Ansprechpartnerin ist Frau Hild von der ev. Kirche BB.

Der Unterricht entspricht dem Stundenplan der Schüler und Schülerinnen montags bis donnerstags in der Zeit von 8.55 - 14.50 Uhr im Raum B 126 im 1.OG (Seite Achillesstraße). Elternsprechzeiten sind je nach Vereinbarung oder an den Elternsprechtagen in der Schule.